Hier mehr über

 

 

Hier geht es zur Tafelübersicht

Hier geht es zum Download aller Tafeln (ZIP, 10,5 MB)

 

Wem gehört eigentlich St. Georg?

 

Unter dieser Fragestellung veranstaltete die St. Georger Geschichtswerkstatt im Rahmen des Jahresthemas 2007 "Eigentum verpflichtet - zu nichts?!" eine Fotoausstellung im Kulturladen.

 

Vor allem mit Blick auf den ja nicht ganz unwichtigen Lebensbereich Wohnen wurde in der Ausstellung veranschaulicht, wie das so läuft im Viertel.

 

Da gibt es (immer noch) den guten Vermieter, der sich um sein Haus kümmert; da sind die Spekulanten, denen es egal ist, was mit angestammten AnwohnerInnen oder der zukünftigen Hausgemeinschaft passiert; da sind die Genossenschaften, die einen halbwegs sicheren Schutz gegen Spekulation, Mietwucher und Umwandlung bieten; da sind die vielen Menschen, die versuchen, ihren Wohnalltag zu einer bezahlbaren Miete zu gestalten usw.

 

Auf dieser Internetseite finden Sie alle Tafeln der Ausstellung als PDF. Sie können die Tafeln einzeln aufrufen oder als Gesamtdatei auf Ihren Rechner laden. Einige der Tafeln sind zu den Öffnungszeiten der Geschichtswerkstatt auch in unserem Laden am Hansaplatz zu besichtigen.